Konvergenz und Divergenz: Die CPLP als Kultur- und Wirtschaftsraum und ihre Wahrnehmung in Europa

Beim Kolloquium zu « Konvergenz und Divergenz: Die CPLP als Kultur- und Wirtschaftsraum und ihre Wahrnehmung in Europa » am 29. und 30. November in der Brasilianischen Botschaft, Wallstr. 57, Berlin, veranstaltet von der Deutschen Gesellschaft für die Afrikanischen Staaten Portugiesischer Sprache (DASP) wird am 29.11.2017 Frau Ingrid Schwamborn von 15:30-16:00 über « Brasilien offenes Land: Vespucci und Stefan Zweig » sprechen.

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *

*