Willkommen auf der neuen Seite der
Internationalen Stefan Zweig Gesellschaft

Die Internationale Stefan Zweig Gesellschaft (ISZG) fördert die kritische Auseinandersetzung mit Leben und Werk Stefan Zweigs (1881-1942), der zu den weltweit bekanntesten österreichischen Schriftstellern des 20. Jahrhunderts zählt.

Durch Lesungen, Ausstellungen, Kongresse, Symposien und Publikationen im In- und Ausland sowie durch Jugendförderung weist die Internationale Stefan Zweig Gesellschaft auf das schriftstellerische Werk und auf die pazifistische Haltung Stefan Zweigs hin, der ein Vorkämpfer für die „geistige Einheit Europas“ war.

Die Internationale Stefan Zweig Gesellschaft versteht sich als Gemeinschaft der Leser und Leserinnen, der an Stefan Zweig Interessierten, der Sammler, der Wissenschaftler und der Literaturfreunde.