Programm und Nachrichten zu unserer Jahrestagung in Dresden, 24.-26. September 2021

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer an unserer Tagung,
liebe Mitglieder,
sehr geehrte Freundinnen und Freunde unserer Gesellschaft!

Hoffentlich sind Sie alle gut durch den recht wechselhaften Sommer gekommen und gesund und wohlauf!

Wir freuen uns sehr darauf, Sie alle bald in Dresden zu einem interessanten und spannenden Programm begrüßen zu dürfen!

Leider müssen wir Ihnen die traurige Nachricht geben, dass unser verehrter Freund, Herr Prof. Emeritus Dr. Randolph J. Klawiter, Mitglied unseres Wissenschaftlichen Beirats, am 19. Juli 2021 im 91. Lebensjahr in South Band, Indiana, USA, verstorben ist. Eine Würdigung unseres langjährigen Mitglieds auf unserer Webseite ist in Vorbereitung.-

Bedauerlicherweise haben wir die Corona-Pandemie noch nicht überwunden, weshalb wir die 3G Regel (genesen, geimpft, getestet) regelmäßig abfragen müssen. (Siehe auch die jeweils ersten Zeilen im Programm).

Der Flyer gibt Ihnen einen Vorgeschmack auf das Programm. Wir arbeiten noch an einem graphisch gestalteten Flyer, den Sie dann spätestens in Dresden bekommen werden.

Wir freuen uns auf zwei gemeinsame Abendessen und ein gemeinsames Mittagessen mit Ihnen. Bitte füllen Sie den beiliegenden Menüzettel nach Ihrem “Geschmack” aus und senden Sie ihn bitte bis spätestens zum 14.09. 2021 an Iris Kruppke <iris.kruppke@gmail.com>

Unsere Jahrestagung findet “unter Vorbehalt” der Entwicklung der Corona-Pandemie statt, was zu Kontaktbeschränkungen oder gar zur Absage führen könnte. Wir hoffen aber sehr, dass bis zum 24.09. keine gravierenden Einschnitte kommen, da am 26.09. die Bundestagswahl stattfindet.

Ich danke unseren Mitgliedern Iris und Benjamin Kruppke, Dresden, Malte Godglück, Lübeck, Rainer-Joachim Siegel, Leipzig und Holger Naujoks, Halle, vielmals für die “Teambildung” und die Vorbereitungen für unsere Tagung.

Wir alle freuen auf das Wiedersehen mit Ihnen und eine schöne gemeinsame Zeit.

Mit sehr herzlichen Grüßen aus Salzburg

Ihr / Euer

Hildemar Holl

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.