Stefan Zweig – Keine Niederlage für den freien Geist

 Der Stefan Zweig-Band bei ALBIN MICHEL, im Jänner 2020 erschienen:

STEFAN ZWEIG

KEINE NIEDERLAGE FÜR DEN FREIEN GEIST

Verschollene politische Schriften 1911-1942

Aus dem Deutschen von Brigitte Cain-Hérudent*

Stets auf Reisen, leidenschaftlich offen für fremde Literaturen und Kulturen, stand Stefan Zweig vielen großen Geistern seiner Zeit nahe – unter anderen Sigmund Freud, Émile Verhaeren und Romain Rolland, deren wirkende pazifistische Ansichten und humanistische Träume er voll unterstützte. Das Aufkommen des Nationalsozialismus und der Ausbruch des Zweiten Weltkrieges zwang ihn in ein langjähriges Exil, jedoch er hörte nicht auf, gegen den Zusammenbruch seines heißgeliebten Europas anzukämpfen.

Durch die hier veröffentlichten Beiträge – bis jetzt verschollen oder vergessen – entdecken wir einen anderen Stefan Zweig, der sich, entgegen dem Klischee eines gleichgültig oder feige schweigenden weltberühmten Autors, gar nicht in seinen Elfenbeinturm zurückzieht : er interessiert sich tatsächlich für verschiedenste  (bei ihm oft unvermutete) gesellschaftliche Fragen wie z. B. das Los der Kriegsflüchtlinge 1917-18 in der Schweiz, die Allmacht der Büros, die spekulierenden Bibliophilen… Aber auch über England, Amerika, Frankreich oder die UdSSR schreibt er hier brillante Beiträge. Nach 1933 versucht er unermüdlich – wenn auch erfolglos – Gleichgesinnte um sich zu versammeln, und anhand der höchsten Werte der deutschen Kultur die Nazi-Ideologie anzugreifen, denn – wie es in seinem Artikel zur Lage in Österreich Ende 1919 heißt – : Der freie Geist kennt keine Niederlage

*Hinter diesem Pseudonym stehen Brigitte VERGNE CAIN und Gérard RUDENT.

Stefan ZWEIG : Pas de défaite pour l’esprit libre, Écrits politiques 1911-1942, Avant-propos, traductions de l’allemand et annotations de Brigitte Cain-Hérudent, Préface de Laurent Seksik, 352 Seiten, ALBIN MICHEL, 22, 90€.

Nähere Informationen finden Sie dazu hier.

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *

*

Ce site utilise Akismet pour réduire les indésirables. En savoir plus sur comment les données de vos commentaires sont utilisées.