Philipp Stölzl verfilmt die “Schachnovelle”

Der Regisseur Philipp Stölzl verfilmt die “Schachnovelle” von Stefan Zweig fürs Kino. Zur Besetzung gehören Oliver Masucci, Albrecht Schuch, Birgit Minichmayr und Rolf Laasgård. Zur dpa-Meldung bei der Süddeutschen Zeitung geht es hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.