stefanzweig.digital online!

Die Seite stefanzweig.digital ist erreichbar über diesen Link.

Im Zentrum des Projekts steht die Rekonstruktion von Stefan Zweigs weltweit verstreutem Nachlass. Hierzu sind bereits die umfangreichen Manuskriptbestände aus dem Literaturarchiv Salzburg und der Daniel Reed Library in Fredonia/New York verzeichnet und teilweise mit digitalen Faksimiles ergänzt worden. Hinzu kommt das Verzeichnis von Zweigs Bibliothek, das all jene heute noch nachweisbaren Buchbestände enthält, die er im Lauf seines Lebens an verschiedenen Orten zusammengetragen hat.

STEFAN ZWEIG DIGITAL bietet umfangreiche Recherchemöglichkeiten, die durch besondere Themenseiten ergänzt werden. Eine Präsentation zu Stefan Zweigs Werk Marie Antoinette bildet den Auftakt dieser Reihe.

Das internationale Projekt STEFAN ZWEIG DIGITAL ist eine Initiative des Literaturarchivs Salzburg und lädt alle Institutionen und privaten Sammlungen herzlich ein, ihre Bestände zum Thema einzubringen und zur Erweiterung des Informations- und Forschungsnetzwerks beizutragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.